Haus Koch

Zusammenspiel aus Glas und Holz

Wohnfläche: 150 m2
Länge / Breite: 11,80 m / 8,60 m
Architekt: Wiese und Heckmann GmbH

Sowohl auf der Nord- als auch auf der Südseite sind Skelettbaugiebel in die Holzrahmenbauweise des Wohnhauses integriert worden. Versehen mit mit großflächigen Glaselementen bringen sie den Bauherren viel Licht und Helligkeit in ihre Wohnräume. Aufgehängte Balkone auf beiden Giebelseiten sind von vier Räumen aus zugänglich und laden die Bauherrenfamilie zum Verweilen ein.

Grundrisse

 Kompakter Wohnraum auf 2 Etagen

Mit einer Wohnfläche von etwa 150 m² bietet dieses Einfamilienhaus ausreichend Platz für eine fünfköpfige Familie: Im Erdgeschoss sind ein offener Wohn- und Essbereich mit Küche, ein Bad und ein Heizungsraum untergebracht. Im Dachgeschoss befinden sich neben dem Badezimmer und dem Schlafzimmer der Eltern zudem drei Kinderzimmer.  

Heizen mit Holz

Die Bauherren haben den nachwachsenden Rohstoff Holz nicht nur zum Bau des Hauses verwendet, sondern nutzten diesen auch zur Beheizung ihrer Wohnräume: Eine Scheitholzheizung sorgt besonders im Winter für wohlige Wärme im ganzen Gebäude.  

Bilderwelt

Kontakt

Sie möchten mehr zu diesem Objekt erfahren?

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel